Seite wählen

Impressum

 

Informationspflicht laut §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch, §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht laut §25 Mediengesetz

AWK-Management e.U.
Inhaber: Alexander Wallner
Brunngasse 10
A-5081 Anif/Salzburg
Telefon: +43 (6246) 93 0 80
Fax: +43 (662) 23 466 2727
E-Mail: office@awk-management.at  

 #SalzburgAWK

Unternehmensgegenstand: staatlich geprüfter Versicherungsagent bzw. in Form Mehrfachagent und gewerblicher Vermögensberater

Firmenbuch FN 523901 v, Firmenbuchgericht Landesgericht Salzburg

UID-Nummer: ATU 67718419

Mitglied bei: Wirtschaftskammer Salzburg, Fachgruppe Finanzdienstleister, Vermögensberater und Versicherungsagenten

Berufsrecht: Gewerbeordnung www.ris.bka.gv.at

Aufsichtsbehörde/Gewerbebehörde: Bezirkshauptmannschaft Salzburg-Umgebung

Versicherungsvermittlerregister
GISA-Zahl: 18296112 = staatlich geprüfter Versicherungsagent bzw. in Form Mehrfachagent
GISA-Zahl: 18296129 = Gewerblicher Vermögensberater

Rechtliche Hinweise
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben und Inhalte wird keinerlei Haftung übernommen. Bei Verlinkungen zu anderen Websites haben wir keinen Einfluss auf die Gestaltung bzw. die Inhalte dieser Websites. Ein Link auf externe Seiten bedeutet nicht, dass AWK-Management e.U. die Inhalte dieser Seiten und aller Folgeseiten vollständig überprüft hat bzw. mit deren Inhalt einverstanden ist.

© AWK-Management e.U. – Die Website und die hierin enthaltenen Informationen sind urheberrechtlich geschützt. Urheberrechte Dritter sind gekennzeichnet. Die Inhalte dürfen nicht ohne vorherige schriftliche ausdrückliche Zustimmung in irgendeiner Form weitergegeben, genutzt oder vervielfältigt werden.

 

 

Datenschutzerklärung

 

1 Verantwortlicher für Datenverarbeitungen

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist
AWK-Management e.U.
Inh. Alexander Wallner
Brunngasse 10
A-5081 Anif/Salzburg
Tel: +43 (6246) 93 0 80
Fax: +43 (662) 23 466 2727
E-Mail: office@awk-management.at

 

2 Verarbeitung personenbezogener Daten von Kunden

Wir speichern jene Daten, die uns Kunden, das sind

a) Versicherungskunden
durch eigene Angaben zur Verfügung stellen. Es handelt sich dabei um jene Daten, die zur Vertragserfüllung erforderlich sind. Dazu gehören (nicht abschließende Aufzählung, da vom Versicherungsprodukt abhängig) Namensdaten (auch von Angehörigen/Mitversicherten), Adressdaten, Kontaktdaten, Geburtsdatum, Ausweisdaten, Bankdaten, Beschwerdedaten, Einkommensdaten, die Bestellhistorie, Versicherungsdaten, KFZ-Daten und Vertragsdaten.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

Bei Versicherungskunden werden neben den bereits oben genannten Daten auch Gesundheitsdaten sowie die Sozialversicherungsnummer zur Vertragserfüllung verarbeitet. Dazu holen wir eine separate Einwilligung ein.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

Wir speichern jene Daten, die uns Kunden, das sind

b) Finanzierungskunden

c) Edelmetallkäufer

durch eigene Angaben zur Verfügung stellen. Es handelt sich dabei um jene Daten, die zur Vertragserfüllung erforderlich sind. Dazu gehören beispielsweise Namensdaten, Adressdaten, Kontaktdaten, Geburtsdatum, Ausweisdaten, Bankdaten, Beschwerdedaten, Einkommensdaten, die Bestellhistorie und Vertragsdaten.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

 

3 Verarbeitung personenbezogener Daten von Interessenten, Lieferanten, Behörden und Geschäftspartnern

Wir speichern jene Daten, die uns Interessenten, Lieferanten, Ansprechpartner bei Behörden oder Geschäftspartner durch eigene Angaben, etwa im Rahmen einer Anfrage per E-Mail oder zum Abschluss eines Vertrages oder einer Geschäftsbeziehung bzw. im Rahmen der Durchführung der Kommunikation zur Verfügung stellen. Dazu gehören beispielsweise Vor- und Nachname von Ansprechpersonen, rechtlichen Vertretern und Mitarbeitenden, Anschrift und E-Mail-Adresse, Telefonnummer, bei Lieferanten auch Bankverbindung, UID-Nummer sowie Vertragsdaten.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist/sind

  • die Vertragsanbahnung und -erfüllung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO
  • gesetzliche Verpflichtungen gem. Art 6 Abs. 1 lit. c DSGVO
  • unser berechtigtes Interesse gem. Art 6 Abs 1 lit f DSGVO

  

4 Weitergabe und Löschung

Personenbezogene Daten werden von uns an Dritte nur weitergegeben, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder aus gesetzlichen Vorschriften heraus erforderlich ist oder – darüber hinaus – nur auf Grundlage einer Einwilligung der betroffenen Person. Mit allen Dritten haben wir – wenn erforderlich – rechtskonforme Auftragsverarbeiterverträge abgeschlossen.

Die Daten werden von uns gelöscht, sobald eine Speicherung nicht mehr erforderlich ist, bzw. gesetzliche Aufbewahrungspflichten abgelaufen sind. Sollte die Grundlage der Verarbeitung eine Einwilligung darstellen, löschen wir die Daten bei Widerruf der Einwilligung, außer es sprechen gesetzliche Vorschriften dagegen.

 

5 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Webseite

5.1 Kontaktaufnahme
Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage bei uns gespeichert. Neben den verpflichtenden Angaben wie Vor- und Nachname, E-Mailadresse und Postleitzahl gibt es auch optional auszufüllende Felder, die Sie freiwillig befüllen können. Eine vollständige End-to-end Verschlüsselung der über das Formular versandten Nachricht kann nicht gewährleistet werden. Dies liegt vor allem an den unterschiedlichen Technologien, die von Mailprovidern eingesetzt werden. Für die maximale Sicherheit Ihrer Daten empfehlen wir den Postweg.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

5.2 Beratungs-Service
Auf der Website ist ein Beratungs-Service eingebunden. Sie haben die Möglichkeit, die von Ihnen gewünschten Produkte aus mehreren Bereichen auszuwählen und so kostenlos Informationen darüber zu erlangen. Die Angabe Ihres Vor- und Nachnamens, Ihrer Telefonnummer sowie Ihrer Adresse samt Postleitzahl und Ort wird benötigt, um Ihnen diese Informationen zukommen zu lassen.

Die Daten werden von uns gelöscht, sobald eine Speicherung nicht mehr erforderlich ist bzw. Sie der Verarbeitung widersprechen.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

5.3 Informatorische Nutzung der Webseite
Bei der bloß informatorischen Nutzung der Webseite, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Webseite betrachten möchten, erheben wir höchstens jene Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • Webseite, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

 

6 Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Webseite Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die das Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen.

Durch das Cookie können Sie beim Besuch der Webseite wiedererkannt werden, ohne dass Daten, die Sie bereits zuvor eingegeben haben, nochmals eingegeben werden müssen.

Die in den Cookies enthaltenen Informationen werden z.B. verwendet, um festzustellen, ob Sie eingeloggt sind, oder welche Daten Sie bereits eingegeben haben, oder um Sie als Nutzer wiederzuerkennen, wenn eine Verbindung zwischen unserem Web-Server und Ihrem Browser hergestellt wird. Bei den meisten Web-Browsern werden Cookies automatisch akzeptiert.

Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden.

wordpress_test_cookie Prüft, ob der Browser Cookies akzeptiert WordPress
wp-settings Speichert die Login-Informationen des Nutzers WordPress
wordpress_logged_in, wordpress_sec Prüft, ob der Nutzer angemeldet ist WordPress
woocommerce_cart_hash, woocommerce_items_in_cart Überwacht Änderungen im Einkaufswagen WooCommerce
wp_woocommerce_session_ Ein einzigartiger Code wird generiert, um Warenkorbdaten dem Nutzer zuordnen zu können. (Läuft nach 2 Tagen ab) WooCommerce

6.1 Transiente Cookies
Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

6.2 Persistente Cookies
Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

6.3 Drittanbieter-Cookies
Diese stammen von anderen Anbietern als dem Betreiber der Webseite. Sie können beispielsweise zum Sammeln von Informationen für Werbung, benutzerdefinierte Inhalte und Web-Statistiken verwendet werden.

6.4 Browser
Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.

Sie können auf Ihrem PC gespeicherte Cookies jederzeit selbst durch Löschen der temporären Internetdateien entfernen.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (bei technischen Cookies), Art. 6 Abs 1 lit. a (bei allen anderen Cookies)

 

7 Server Logfiles

Zur Optimierung dieser Webseite in Bezug auf die System-Performance, Benutzerfreundlichkeit und Bereitstellung von nützlichen Informationen über unsere Dienstleistungen erhebt und speichert der Provider der Webseite automatisch Informationen in sogenannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Davon umfasst sind die Internet-Protokoll Adresse (IP-Adresse) des anfragenden Computers (einschließlich mobiler Geräte), Browser und Spracheinstellung, Betriebssystem, Referrer URL, Ihr Internet Service Provider und Datum/Uhrzeit.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit personenbezogenen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden, und die Daten– sollte es einen Hackangriff gegeben haben – an die Strafverfolgungsbehörden weiterzugeben. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

 

8 Datenverwendung bei Dienstleistungen von Google

Google Ireland Limited („Google“), eine nach irischem Recht eingetragene und betriebene Gesellschaft (Registernummer: 368047) mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland hat sich zur Einhaltung des vom US-Handelsministeriums veröffentlichten Privacy-Shield-Abkommens zwischen der EU und den USA über die Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedsstaaten der EU verpflichtet. Google, einschließlich seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaften in den USA, hat durch Zertifizierung erklärt, dass es die einschlägigen Privacy-Shield-Prinzipien einhält. Die Privacy-Shield Zertifizierung von Google können Sie hier einsehen. Dies gilt für alle nachstehend angeführten Dienstleistungen von Google.

8.1 Google Maps
Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Webseite anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Durch den Besuch auf der Webseite erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Zudem werden die bereits unter dem Punkt „Informatorische Nutzung der Webseite“ genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

8.2 Einsatz von Google Fonts
Wir verwenden Google Fonts. Die Verwendung von Google Fonts erfolgt ohne Authentisierung und es werden keine Cookies and die Google Fonts API gesendet. Sollten Sie ein Konto bei Google haben, werden keine Ihrer Google-Kontodaten an Google während der Nutzung von Google Fonts übermittelt. Google erfasst lediglich die Nutzung von CSS und der verwendeten Fonts und speichert diese Daten sicher. Mehr zu diesen und weiteren Fragen finden Sie auf https://developers.google.com/fonts/faq.

Welche Daten von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ nachlesen.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

 

9 Font Awesome

Um Schriftarten einheitlich darzustellen, werden auf der Website sogenannte Web Fonts eingesetzt, die von Fonticons, Inc. bereitgestellt werden. Sofern Sie die Website aufrufen, lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Dazu muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Fonticons, Inc. aufnehmen. Hierdurch erlangt Fonticons, Inc. Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Der Zweck der Nutzung solcher Web Fonts liegt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung der Online-Angebote.

Sollte Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützen, so wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Font Awesome finden Sie unter https://fontawesome.com/help und in der Datenschutzerklärung von Fonticons, Inc. https://fontawesome.com/privacy.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

 

10 Shariff Share-Button

Unsere Website verwendet den DSGVO-konformen 1-Klick Share-Button „Shariff“, der von c’t und dem Heise Verlag entwickelt wurde. Anders als die gewöhnlichen Sharing Buttons, welche bereits beim Aufrufen der Website Nutzerdaten übertragen, unterbleibt bei der Verwendung von Shariff das automatische Tracking. Erst nach einem aktiven Klick durch den User auf den Share-Button kommt es zu einer Weitergabe der Daten.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

 

11 Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Richten Sie Ihre Anfragen und Anliegen bitte per E-Mail an office@awk-management.at oder kontaktieren Sie uns unter den angegebenen Kontaktdaten.

Sollten Sie der Auffassung sein, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen österreichisches oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen und dadurch Ihre Rechte verletzt haben, ersuchen wir Sie mit uns in Kontakt zu treten, um allfällige Fragen aufklären zu können.

Sie haben zudem das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde, das ist die österreichische Datenschutzbehörde, zu beschweren:

Österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40 – 42, 1030 Wien, Telefon: +43 1 52 152-0

E-Mail: dsb@dsb.gv.at

 

12 Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, von Zeit zu Zeit Anpassungen an unserer Datenschutzerklärung vorzunehmen. Alle Änderungen der Datenschutzerklärung werden von uns auf dieser Seite veröffentlicht. Bitte beachten Sie diesbezüglich die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

 

13 Haftungsausschluss

AWK-Management e.U. übernimmt keine Verantwortung für Inhalte auf fremden Webseiten, auf die mittels Links verwiesen wird. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Ihre Wünsche
Chat öffnen
Chat
Schön dass Sie uns besuchen! 😊
Sie haben eine Frage? Einfach schreiben! 👇