Seite wählen
Gallium fällt als Nebenprodukt bei der Zink- und Aluminiumherstellung an. In geringen Mengen findet sich Galliumerz im Bauxit, Je Tonne Bauxit lassen sich bis zu 60 Gramm Gallium gewinnen. Der größte Anteil des gewonnenen Galliums dient zur Herstellung von Galliumverbindungen wie Aluminiumgalliumarsenid oder Galliumnitrid. Diese finden überwiegend in LED-Technologie, Solartechnik und in der Hochfrequenzkommunikation Ihre Verwendung. Die Nachfrage nach Gallium wird Experten zufolge mit der kontinuierlichen Technologischen Weiterentwicklung steigen. Mit AWK-Management haben sie einen erfahrenen, zuverlässigen Partner an Ihrer Seite. Wir beraten sie hierzu gerne und finden das beste Angebot für sie.

Ihre Vorteile

  • Extrem rar und entsprechend kostbar – substantiell für zahlreiche Zukunftstechnologien
  • Preisniveau
  • Vielseitig einsetzbar – LED-Technologie setzt sich derzeit flächendeckend durch
  • Antizyklische Kaufentscheidungen zahlen sich langfristig aus
Ihre Wünsche
Chat öffnen
Chat
Schön dass Sie uns besuchen! 😊
Sie haben eine Frage? Einfach schreiben! 👇
Wir nutzen Cookies
Diese Site nutzt Cookies, um Ihnen alle Funktionen und ein optimales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Dazu gehören auch Analysetools, wie auch Marketingmaßnahmen, wie Inhalte Dritter. Wir ersuchen Sie vorweg, unsere Datenschutzerklärung einzusehen, um nähere Informationen zu erhalten.
Akzeptieren
Zur Datenschutzerklärung