Seite wählen
Rhenium kommt ausschließlich in gebundener Form vor, es findet sich vor allem in Molybdänerzen . Werden diese im Zuge der Molybdängewinnung geröstet, reichert sich Rhenium als flüchtiges Rhenium(VII)-oxid im Flugstaub an. Das angereicherte Rhenium(VII)-oxid wird mit ammoniakhaltigem Wasser umgesetzt und durch weitere Reduktionsverfahren zu elementarem Rhenium reduziert.Rhenium wird als Beimischung in vielen Legierungen eingesetzt es wirkt Materialfestigend und das auch bei hohen Temperaturen. Der größte Teil solcher Legierungen wird in Flugzeugtriebwerken eingesetzt, zwanzig Prozent des gesamten Abbauvolumens werden für Platin-Rhenium – Katalysatoren verwendet. Das Rhenium hat besondere Eigenschaftenmerkmale diese machen es in vielen Technologischen Bereichen unverzichtbar. Wegen der knappen Ressourcen und der wachsenden Nachfrage rechnen Experten mit Stabilen Preisen .Mit AWK-Management haben sie einen erfahrenen, zuverlässigen Partner, wir informieren sie ausführlich und helfen Ihnen bei Ihrer Investition.

Ihre Vorteile

  • Hohes Potenzial speziell in der petrochemischen Industrie
  • Derzeit attraktiver Preis
  • Zollfreies Lager

  • Weiterer Preisverfall sehr unwahrscheinlich
  • Heutige Reserven sind lt. Fraunhofer-Institut in ca. 50 Jahren aufgebraucht
Ihre Wünsche
Chat öffnen
Chat
Schön dass Sie uns besuchen! 😊
Sie haben eine Frage? Einfach schreiben! 👇
Wir nutzen Cookies
Diese Site nutzt Cookies, um Ihnen alle Funktionen und ein optimales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Dazu gehören auch Analysetools, wie auch Marketingmaßnahmen, wie Inhalte Dritter. Wir ersuchen Sie vorweg, unsere Datenschutzerklärung einzusehen, um nähere Informationen zu erhalten.
Akzeptieren
Zur Datenschutzerklärung